GESCHICHTE DES KINDERGARTENS

Der Kindergarten „Schwalbennest“ in der Steubenstraße wurde 1996 von der Stadt Aschaffenburg in Zusammenarbeit mit dem Träger gebaut.

Zuvor war das „Schwalbennest“ in den Räumen des ehemaligen amerikanischen Kindergartens in der Jägerkaserne zu Hause.

Der St. Johannis-Zweigverein Aschaffenburg - Schweinheim besteht seit 1928. Er wurde zur Erziehung und Bildung der Kleinkinder und als Krankenpflegeverein gegründet. Der Verein ist ein freier Träger der Kinder – und Seniorenarbeit und betreibt drei Kindergärten gemeinnützig. Er konzentriert sein Wirken auf den Stadtteil Schweinheim. Durch professionelle, an den aktuellen Bedürfnissen orientierte Bildungs- und Sozialarbeit leistet er einen wichtigen Beitrag für die Lebensqualität im Stadtteil.

Bernd Keßler, 1. Vorsitzender